Bewusstes Kommunizieren:

  • wir Menschen leben in Gemeinschaft mit anderen Menschen - automatisch kommunizieren wir untereinander
  • dies passiert verbal und nonverbal
  • sagen wir einmal nichts, drücken wir uns dennoch aus: nonverbal → also nicht-kommunizieren geht nicht
  • oft reden wir Menschen einfach ohne bewusst nachzudenken drauflos und sind dann erstaunt, wütend oder frustriert, wenn es auf eine Art zurückkommt, die wir eigentlich nicht wollen
  • Bewusstes Kommunizieren lehrt uns, unsere Sprache - aber auch unseren nonverbalen Ausdruck - gezielt einzusetzen und so Nutzen daraus zu ziehen
  • es fördert die Gelassenheit - nicht nur der äussere Schein von Gelassenheit, sondern die innere Ruhe und Sicherheit
  • dadurch unterstützt es uns, unser ganzes Potenzial anwenden zu können
  • Bewusstes Kommunizieren wie ich es verwende hat grundsätzlich eine positive Basis