Wirbelsäule richten

  • Eine Wirbelsäule im Lot widerspiegelt körperliches und inneres Gleichgewicht!
  • Die Wirbelsäule ist unsere Stützsäule an der "alles andere daran hängt" ... zuoberst sitzt der Atlas (1. Halswirbel) - er trägt u.a. den Schädel
  • Die Wirbelsäule hat von Natur aus eine S-Biegung - somit soll unser Rücken nicht gerade sein.
  • Wegen verschiedenster Ursachen kann sich diese S-Biegung in alle Richtungen verändern → es entsteht eine Skoliose.
  • Von so einer Veränderung ist "alles, was daran hängt" negativ betroffen: Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder, Nerven, Organe etc.
  • Es entstehen Rücken, Kopf und andere Schmerzen, manchmal auch psychische Unstimmigkeiten.
  • Ich selber habe mein halbes Leben lang mit Rückenschmerzen zugebracht - unter anderem hatte ich eine Skoliose auf die rechte Seite von 12 cm! - heute bin ich dank regelmässigem Richten meiner Wirbelsäule im Lot.
  • Ich richte die Wirbelsäule mit Hilfe einer feinen energetischen Stimulierung am obersten Halswirbel ohne Manipulation oder starken Bewegungen.